Gedenkveranstaltung am Volkstrauertag – 18.11.18

Liebe Schützenbrüder,

der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den sogenannten stillen Tagen. Er wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen.

Heute rufe ich Euch auf, dass wir als Mitglieder der 2. Kompanie an der Zeremonie in Bösingfeld teilnehmen.

Diese beginnt um 10 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der evangelischen Kirche. Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Kaiserjäger diesen Gottesdienst durch Ihre Teilnahme bereichern würden.

Wer dieses nicht möchte, ist gebeten um 10:55 Uhr zur Kirche zu kommen, um der Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal beizuwohnen und unseren verstorbenen Kameraden durch unsere Teilnahme gebührende Anerkennung und Respekt zu zollen.

Vielen Dank!

Im Gedenken an unsere verstorbenen Kameraden mit den besten Schützengrüßen

Euer Euer

Ralf Klemme       Mario Holzkamp
(Hptm)                 (stellv. Hptm)

 

Anzugordnung:

  • Schützenmütze, Schützenjacke mit Orden und Ehrenzeichen, schwarze Hose, Offiziere weiße Handschuhe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*