Fotos Familientag 2016

2016-10-22-165655_Extertal_cropWie es in der 2. Kompanie Brauch ist, findet im schützenfestfreien Jahr unser mittlerweile traditioneller Familientag mit Kind, Hund und Kegel und Freunden aus den anderen Kompanien statt.

In diesem Jahr haben sich am 22.10,16 fast 70 Menschen beim Hauptmann zum Start der Wanderung getroffen. Los ging es dann um 15 Uhr in der Bergstraße Richtung Brakenberg. Am Asmisser Friedhof  gab es den ersten Zwischenstop mit Kaffee und Kuchen, Leckereien für die Kinder und natürlich Bier und Obstler für die „Großen“.

Der Wettergott war uns hold, so dass, wenn man genau hingesehen hat, jeder auch die Sonne erkennen konnte. Nach reichhaltiger Stärkung ging es dann weiter auf der beschaulichen Wanderung Richtung Sternberger Straße. Am Jägerborner Weg erwartete die tüchtigen Wanderer ein nächster Halt zur Stärkung, der von allen Beteiligten gerne angenommen wurde.

Nach erfolgter Pause und netten Gesprächen ging es weiter über die Egge zum Restaurant „Zum grünen Tal“, wo uns der Wirt Goran und unsere Freunde vom Lipperland Orchester bereits erwarteten.

Im schön geschmückten Saal trafen dann noch weitere Mitglieder unserer Kaiserjägerfamilie dazu. Besonders hat uns gefreut, dass unser ältestes aktives Mitglied Heinz Markwart mit seiner leiben Frau anwesend war.

Nun begann ein geselliger und kurzweiliger Abend für die Teilnehmer mit den Klängen des Lipperland Orchesters sowie bei einem deftigen Essen und Trinken. Welches alle Teilnehmer sichtlich genossen. Dank an Goran und seine Frau für die gute Mahlzeit.

Die Stunden vergingen wie im Flug bei netten Gesprächen, ausgelassenem Dirigieren von Preussens Gloria und den Kaiserjägern.

Am Ende waren sich alle Teilnehmer einig, diese Tradition muss aufrecht erhalten werden.

Mal sehen, was uns im Jahr 2018 dazu einfällt, wenn unserer Kompanie ihren 66. Geburtstag feiern wird.

Halten wir es dann vielleicht mit Udo Jürgens berühmten Song:

„Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an. Mit 66 Jahren, da hat man Spass daran. Mit 66 Jahren, da kommt man erst in Schuss. Mit 66 Jahren, ist noch lang noch nicht ………..!!

In diesem Sinne habt Euch wohl!

Mit den besten Schützengrüßen

Eure Kompanieführung

Extertal, im Oktober 2016