Fotos Kompanieabend / Säbelrasseln 2011

Am 9. Juli fand sich die 2. Kompanie der Schützengesellschaft Bösingfeld, sowie geladene Gäste zum Kompanieabend und Säbelrasseln am Schützenheim in der Waldstraße ein.

Nach dem Empfang der Gäste im geschmückten Festzelt nahm, gemäß der Tradition, die 2. Kompanie den alten Königsadjudanten ihre Insignien ab und verlieh sie an die neuen Adjudanten. Im Anschluß an diesen ersten, ofiziellen Teil, wurde gegessen.

Anschließend bekamen Antje Schlicht und Jörn Buchholz einen Scheck über 400 von den Kaiserjägern gesammelte Euro, für die Jugendarbeit der Schützengesellschaft Bösingfeld überreicht. Hierüber haben die Beiden sich sichtlich gefreut.

Kaum hatte er wieder Platz genommen, wurde Jörn Buchholz für seine langjährige, engagierte und oft im Hintergrund stattfindende ehrenamtliche Arbeit für unsere Kompanie und die Schützengesellschaft zum “Kaiserjäger des Jahres 2011” ausgerufen. Dieser neu geschaffene Titel und das zugehörige Abzeichen soll ab nun alle zwei Jahre für engagierte und besondere Dienste um unsere Kompanie verliehen werden.

Ein weiterer Höhepunkt war die Beförderung einiger Schützenbrüder beim Säbelrasseln. Nachdem sie unter den rasselnden Säbeln der Offiziere hindurchgeschritten waren wurden sie durch Auflegen des Säbels vom Bataillonskommandeur, Oberst Gustav Beckmann, befördert.

Der Rest des Abends wurde fröhlich und ausgelassen gefeiert. Kurz nach Mitternacht wurde dann mit dem Hissen der Fahne das  Schützenfestes 2011 für die 2. Kompanie eingeläutet. Denn auch wenn es erst am nächsten Wochenende ist, so sind die Vorbereitungen doch im vollen Gange.

Der weitere Inhalt dieses Artikels ist geschützt und kann nur nach einer Anmeldung eingesehen werden. Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an. Jedes Mitglied der Kaiserjäger ist berechtigt sich zu registrieren. Da das Benutzerkonto erst nach manueller Überprüfung durch einen Administrator freigeschaltet wird, nutzt bitte die Emailadresse, die Ihr in der Mitgliederliste angegeben habt. Danke!